2012
Dreiteiliger Entwurf für ein Glasfenster der Expo 1964

Max Hunziker zeigt ein modernes Schweizer Wappen: vor rotem Damasthintergrund mit weissen Kreuzen bilden vier sportliche Männer eine Pyramide, an der die Standeswappen der 25 Ganz- und Halbkantone in der historischen Reihenfolge ihrer Aufnahme in den Bund angebracht sind. Das Wappen des Gastkantons, der Waadt, bildet eine Ausnahme und steht zuoberst.

Masse: Panel je 131,5 x 97,5 cm

Technik: Mischfarben auf Pavatex


Herstellung

 

Max Hunziker (1901-1976)

Herstellungsort

 

Zürich

Zeit

 

1964