2015
Büchsenschütze

Der Büchsenschütze – ein äusserst seltenes Zürcher Goldschmiedemodell für die Dauerausstellung Galerie Sammlungen.

Der detailreich geschnitzte Schweizer Büchsenschütze in zeittypischem Kostüm diente dem Zürcher Goldschmied Hans Jakob I. Holzhalb (1608 – 1659) als plastische Vorlage. Anhand dieser Holzfigur entstand die Gussform für die Anfertigung der ebenfalls im Landesmuseum aufbewahrten Figur: ein Trinkgefäss in Gestalt des Schützen.


Herstellung

 

Anonym

Herstellungsort

 

Zürich

Zeit

 

1646 (Datiert nach Quelle)