2017
Eine Forelle

Bereits um 1540 hat sich Hans Asper mit naturwissenschaftlichen Studien von Fischen befasst und diese Forelle in seitlicher Ansicht naturgetreu festgehalten. Die Fischzeichnung könnte im Zusammenhang mit dem berühmten Fischbuch von Conrad Gessner, dem 1558 erschienen vierten Band der Historia animalium, entstanden sein.

Braune Tusche und Aquarell auf Papier


Herstellung

 

Hans Asper (1499-1571)

Herstellungsort

 

Zürich

Zeit

 

um 1540