1996
Deckelbecher

Zylindrischer Becher mit gravierter umlaufender Darstellung einer Hasenjagd und, durch einen profilierten Wulst abgegrenzt, graviertem Rankenband mit Vögeln. Das Rankenband wird von 3 plastischen Büsten von Männern und einer Frau in Medaillons unterbrochen. Gewölbter Deckel mit graviertem Beschlagwerk. Knauf trompetenförmig, auf der Böschung umlaufender Eierstab, in der Mitte auf Sockel sitzender Löwe mit zwei leeren Wappenschildern.


Herstellung

 

Sophia von Grütt

Herstellungsort

 

Tänikon, CH, Kloster

Zeit

 

1570 - 1579